Wir bringen Ruhe in Ihr Projekt - und Ordnung

Die externe und interne Baulogistik ist unser Urgeschäftsfeld seit 2002. Wir kennen die größten und ganz kleinen Baustellen, bundesweit. Manchmal machen unsere Teams dort Unmögliches möglich. Meistens aber machen wir der Bauleitung einfach den Tag schön – weil Zeitpläne funktionieren, Baustellen laufen und Probleme im Baufeld zu Lösungen werden. Dafür haben wir die Kraft, den Fuhrpark und die Erfahrung.

Wir denken nicht nur mit und nach, sondern auch vor.

Ob Streckenausbau oder Teilmodernisierung: Unsere Teams kennen Baustellen und ihre Logik in jeder Größenordnung. Unsere Baustellenlogistiker können dabei nicht nur den Wochen- und Tagesablauf organisieren. Oft begleiten sie die Baustellenplanung lange vor Baubeginn – mit erheblichem Gewinn für Laufzeiten und Ressourceneinsatz.

Natürlich entwickeln wir Abstellkonzepte, bringen Großmaschinen auch über lange Strecken pünktlich und in Arbeitsrichtung ins Baufeld, übernehmen die fachgerechte Beförderung von Abfall, sind flexibel in der Disposition und stellen erfahrene Fachpersonale samt breitem Fuhrpark. Außergewöhnliche Lademaßüberschreitungen und betriebliche Sonderbehandlungen organisieren wir ebenso routiniert. Und bei Ausfällen oder baustellenüblichen Überraschungen lernen Sie uns besonders gut kennen – mit Lösungen, die den Projektplan trotzdem sichern.

Die Möglich-Macher

Was unsere Kunden seit 2002 zu Stammkunden macht, erklärt sich nicht allein aus Fuhrpark und Technik. Unsere Personale kommen mit Herz, Erfahrung und Verstand auf die Baustelle, und zwar jeden Tag und jede Nacht.

Baulogistiker

Unsere Baulogistiker sind erfahrene Urgesteine. Sie haben schon alles gesehen und alles erlebt. Ihr ruhiges Nicken, auch bei komplexen Plänen oder Situationen im Baufeld, kommt aus Erfahrung. Sie bringen Sicherheit und Zuverlässigkeit in Ihr Projekt – auch bei sehr dynamischen Lagen. Von denen wir alle wissen, dass sie dazugehören.

Triebfahrzeugführer

„Jedes Baufeld steckt voller Herausforderungen. Das ist organisierter Ausnahmezustand. Du musst deine Lok im Griff haben, manchmal bis auf den Zentimeter. Aber ganz am Ende? Ganz am Ende kommt es auf das Team an. Ohne eingespieltes Team nutzt der beste Tf nichts.“ Sagte ein Kollege neulich. Dem haben wir nichts hinzuzufügen.

Wagenmeister

Unsere Wagenmeister halten die Dinge sicher am Laufen. Sie kennen die Grenzen aller Wagen ebenso wie ihr Potenzial. Sie sichern baustellentypische Ladungen oder Spezialtransporte mit extremen Lademaßüberschreitungen (zum Beispiel Brücken). „Du musst die Technik eben komplett verstehen, um Betriebssicherheit beurteilen zu können“, sagen unsere Wagenmeister. Das gilt natürlich auch in Ausnahmesituationen, nach Unfällen oder Materialschäden.

Zf-Rb/Bau

Keine Verzögerung im Betriebsablauf. Weitblick. Jahre, oft Jahrzehnte Erfahrung – und die Betra wie selbstverständlich immer im Hinterkopf: Das ist für unsere Zf-Rb/Bau selbstverständlich. „Bei uns sind die Rangierwege eben etwas kürzer“, sagen sie stolz. Wie das kommt? „Jede Baustelle ist anders. Es muss dich interessieren. Ernsthaft interessieren. Niemals 08/15. Dann bist du mit deinen Absprachen immer schön vor dem Augenblick.“

Disposition/Leitstelle

Unsere Disponenten halten Kollegen, Lok- und Wagenpark deutschlandweit in Balance, 24 Stunden am Tag und in branchenweit mustergültiger Latenz. Diese Zuverlässigkeit entsteht aus einer gesunden Mischung von Routine und Einfallsreichtum, damit alle Güter- und Baustellenverkehre punktgenau laufen. Üblicherweise machen LOCON-Disponenten des Öfteren auch Unmögliches möglich. Fragen Sie den Bauleiter Ihres Vertrauens.

Spezialqualifikationen

Weitere Zusatzqualifikation, etwa für Kippberechtigte und Schließer, bringen wir selbstverständlich mit – auf jede Baustelle.

Unsere Expertisen für eine entspannte Baustelle

Logistikkonzeption und Beratung zur Bauleitung

Unsere Baulogistiker planen und entwickeln das Projekt gemeinsam mit allen Beteiligten. Erfahrung und Kommunikation sind für Baustellen ebenso entscheidend wie Technik und Material. Mindestens.

Loks und Güterwagen

Mehr als 30 Loks und hunderte Güterwagen stehen in unserem Fuhrpark deutschlandweit bereit.

Personale

Gerade im Baufeld zählen Handwerk, Planung und Kommunikation. Unsere Teams zählen zu den Besten der Branche.

Disposition just in time

Wir versorgen jedes Baufeld taktgerecht mit Baustoffen bis an die Bauspitze. Auf unsere Umläufe können sich Bauleiter verlassen. Immer.

Transport von Baumaschinen und Wagengruppen

Wir bringen Reinigungsmaschinen, Umbauzüge, Kräne, Stopfmaschinen und Schleifzüge sicher ans Ziel – über jede Strecke und auch in komplexen Zuführungen.

Versorgung von Bahnbaustellen

Seit 2002 beliefern wir Baustellen punktgenau mit allen Materialien – aus Lagern, direkt von Lieferanten oder aus Zwischendepots.

Beförderung von Abfällen

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: Wir sichern den Projektverlauf und die vertragsgerechte Übergabe des Baubereichs.

Zertifizierte Beförderung gefährlicher und nicht gefährlicher Abfälle

Selbstverständlich übernehmen wir auch die fachgerechte Beförderung von Altmaterial oder Baustoffen.

Hier einige unserer Baustellen

10 3

Unser Fuhrpark für die Baulogistik

Knapp 40 Loks sind in unserem Fuhrpark ständig verfügbar.

Unsere Werkstatt, die LOCON Service GmbH in Pinnow, sichert die Einsatzbereitschaft.

Und so manches Wunder.

Loks im Einsatz: 4

BR 203.1

1.305 kW
70 t
14,24m
100 km/h max.

Die Allzwecklok

Souveräne Allzwecklok mit einfacher Bedienbarkeit vor allem für die Baulogistik. Dort übernimmt die BR 203.1 Transporte langer Baustofftransporte ebenso wie filigranes Rangieren. Fährt auch im Hamburger Hafen als Rangierlok. Mehrfachtraktion ist möglich.

Loks im Einsatz: 4

BR 214

1.050 kW
61 t
12,3m
100 km/h max.

Die Saubere

Die dieselhydraulische BR 214 übernimmt mittelschwere Rangierdienste in der Baulogistik und im Güterverkehr, wahlweise in Mehrfachtraktion. Der Rußpartikelfilter macht sie zur Arbeitslok der Wahl zum Beispiel bei Tunnelanlagen oder in sensiblen Infrastrukturen wie dem Hamburger Hafen.

Loks im Einsatz: 4

BR 293

1.050 kW
64-72 t
14,40m
65-100 km/h max.

Für Kenner und Könner

Mit der guten Rundumsicht ist präzises Rangieren möglich. Sie ist in der Lage, komplette Züge aus Anschlüssen unter Fahrdraht zu befördern und wird im Baugleis fürs Schottern und Schwellenverlegen genutzt

Loks im Einsatz: 4

BR G1206

1.500 kW
88 t
14,70m
100 km/h max.

Das kleine Kraftpaket

Die Kräftige für die Baulogistik. Wir setzen sie für den schweren Transport von Langschieneneinheiten; Schotter und Schwellen ein.

Ansprechpartner

„Baustellen vorausdenken – schon in der Kalkulation oder bei der Projektplanung? Diese Kür beherrschen wir als Volldienstleister ebenso wie die Pflicht.“

Marvin Lidzba
Bereichsleiter Baulogistik

030 2977359-14
m.lidzba@locon.de